News

Erinnerungsfoto: Teilnehmer des Turniers am Sonntag in Auetal. - Foto: Schlotmann

 
17.10.17

Inklusiver Handball ist in Bremen und Niedersachsen weiter auf dem Vormarsch: Die TuSG Rolfshagen war Sonntag Gastgeberin eines Turniers in Auetal, bei dem Mannschaften mit Sportlerinnen mit und ohne Beeinträchtigungen aufeinandertrafen. Gemeldet zu dem Turnier hatten auch der TuS Sulingen und der SV Werder Bremen. Die Bremerin Sandra Birkenfeld, Mit-Initiatorin der Bremer Gruppe, sprach in Auetal vom inoffiziellen Auftakt zum Ligabetrieb für Inkusionsmannschaften in Bremen und Niedersachsen, den die beteiligten Mannschaften ins Leben rufen werden.

mehr...

Tagung der Bildungsverantwortlichen in Walsrode.

 
17.10.17

Dieter Hunstock, Vizepräsident Bildung des Handball-Verbandes Niedersachsen, zieht eine positive Bilanz der jährlichen Zusammenkunft mit den Bildungsverantwortlichen der Gliederungen. „Wesentliche Besprechungsthemen waren dabei neben dem Informationsaustausch über aktuelle Fragen der Aus- und Fortbildung von Trainern insbesondere die neuen Richtlinien für den Kinder- und Jugendhandball sowie die Lehrgangsplanungen für das kommende Jahr“, sagt Hunstock.

mehr...

Holger Lapschies, Mitarbeiter der AG Zukunft. Links: Gerhard Ditz, Vorsitzender der Osnabrücker Handball-Region. - Foto: Schlotmann

 
15.10.17

Ligenstruktur, „Lady-Liga“, Inklusion – die Weiterentwicklung des Beachhandballs als Breitensport und zur Mitgliedergewinnung: Die Angehörigen der vom Präsidium eingesetzten Arbeitsgruppe Zukunft füllten am Sonnabend in der Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen einen ganzen Korb voller Ansätze, die Präsident Stefan Hüdepohl als Denkanstöße in die unterschiedlichen Verbandsgremien weitergeben will. Vizepräsident Wolfgang Gremmel zur Weiterentwicklung der Wettkampfvariante Beachhandball: „Für uns als Verband eine echte Chance.“

mehr...

Reist am 23. Oktober zum Lehrgang mit der Nationalmannschaft: Kai Häfner von der TSV Hannover-Burgdorf. - Foto: Sascha Klahn / DHB

 
11.10.17

Die Bundestrainer Michael Biegler und Christian Prokop haben die Aufgebote der deutschen Handball-Nationalmannschaften für die Doppel-Länderspiele Ende Oktober in Magdeburg und Berlin nominiert. Die Ladies treffen auf die Niederlande, die Bad Boys in der Neuauflage des Finals der EHF EURO 2016 auf Spanien. Nominiert hat Bundestrainer Biegler für den Test gegen die Niederland Angie Geschke vom VfL Oldenburg, Bundestrainer Prokop für den gegen Spanien Kai Häfner von der TSV Hannover-Burgdorf. Karten für die Spiele sind unter dhb.de/tickets erhältlich.

mehr...

Die Spielerinnen des HVN-Kaders W2001. - Foto: Norbert Schulte

 
09.10.17

Mit einem ersten und einem zweiten Platz sind die Auswahlmannschaften des Handball-Verbandes Niedersachsen am Sonntagabend vom Ländervergleichsturnier des Handball-Verbandes Westfalen aus Ahlen zurückgekehrt. Turniersieger sind die Spielerinnen der HVN-Auswahl 2001. Der HVN-Kader der männlichen Jugend der Jahrgänge 2001 und jünger belegte am Ende Platz zwei.

mehr...

Regionsvergleichsspiele in Barnstorf.

 
04.10.17

Erstes Aufeinandertreffen der Gliederungs-Auswahlmannschaften der weiblichen Jugend der Jahrgänge 2005 und jünger und der der männlichen Jugend der Jahrgänge 2004 und jünger auf Einladung des Handball-Verbandes. Spielorte der Vergleichsturniere am Dienstag waren Barnstorf und Emmerthal. Landestrainerin Christine Witte: „Während der Turniere wird nicht gesichtet. Der Leistungsvergleich dient dazu, Entwicklungsfelder auszumachen, die von uns und den Gliederungen bestellt werden.“

mehr...

Die HSG Stuhr bittet zum Turnier im Schwarzlicht. - Foto: HSG Stuhr

 
02.10.17

Mario Wittenberg von der HSG Stuhr in der Handball-Region Mitte Niedersachsen arbeitet weiter daran, Handball im Schwarzlicht salonfähig zu machen. Für Freitag, Sonnabend und Sonntag, 1., 2. und 3. Dezember, kündigt er „das wohl erste Schwarzlicht-Handballturnier“ in der Sporthalle 1 am Brunnenweg in Stuhr an.

mehr...